LT 9400
LT 9400

LT 9400

Unverbindliche Preisempfehlung
Aktueller Preis
Ursprünglicher Preis

Übersicht

Mittelgroßer Waveguide und 90° x 40° Abstrahlwinkel speziell für Downfill-Anwendungen mit anderen LT-Lautsprechern. Damit lassen sich Coherent Zone Arrays in mittleren bis großen Festinstallationen oder ein PA-System in Kombination mit MB-Basslautsprechern bilden.

Nur für den Gebrauch im Innenbereich.

Funktionen

90° x 40° Abstrahlwinkel für Anwendungen über kurze bis mittlere Distanzen in Auditorien, Kirchen, Veranstaltungsstätten, Stadien und Arenen

Lautsprecher für den Mittel- und Hochtonbereich für den Einsatz in Arrays mit separater LF-Steigerung (Bose® MB12 oder MB24 Bass Arrays) oder zur Sprachwiedergabe
 

Der Bose V2 Driver bündelt die Ausgabe von 2 x 4,5 Zoll (114 mm)-Extended-Range-Konustreibern zur Verringerung der Verzerrung durch Partialschwingungen und Verbesserung des Impulsverhaltens. Dadurch entsteht eine ausgewogenere, naturgetreue Stimmwiedergabe als bei einem einzelnen 8 bis 12 Zoll-Woofer. Der LT 9400 Lautsprecher verwendet einen Bose V2 Driver

Der große Bose Waveguide ermöglicht eine effektive Abstrahlkontrolle von 90° x 40° auf rund 300 Hz (horizontal) und 1,5 kHz (vertikal). Minimiert Lautsprecherüberlappung in Arrays, um Kammfilterstörungen zu reduzieren und die Wiedergabe zu verbessern

Anwendungen

  • Innebereiche
  • Kirchen
  • Auditorien
  • Veranstaltungsorte mit Bühnen

Technische Daten

Technische Zusammenfassung

Frequenzgang (+/-3 dB)
190 Hz bis 16 kHz

Frequenzbereich (-10 dB)
170 Hz bis 18 kHz

Nennabstrahlung
90° H x 40° V

Empfindlichkeit (SPL/1 W bei 1 m)
104 dB SPL

Maximaler SPL bei 1 m
124 dB SPL (130 dB SPL Peak)

Dauerbelastbarkeit
100 W (400 W Peak)

Nennimpedanz
8 Ω

Abmessungen

Vorderansicht

Ansicht von oben

Seitenansicht

Artikelnummern

Schwarz
040186

Weiß
040187 (nur auf Sonderbestellung)

Downloads

Für dieses Produkt wurden keine Downloads gefunden.

Software:

Zubehör

Montagezubehör

Installations- und Montagezubehörteile für LT Lautsprecher werden von ATM Fly-Ware®, einer Abteilung der Adaptive Technologies Group, Inc., hergestellt und vertrieben. Qualifizierte Auftragnehmer und Händler können das Montagezubehör direkt bei ATM erwerben:

Adaptive Technologies Group
1635 E. Burnett Street 
Signal Hill, CA 90755 USA 
Telefon: 562-424-1100  
www.adapttechgroup.com

Empfehlungen für verschiedene typische LT Array -Konfigurationen (nur für Anwendungen in Innenbereichen) mit Lagerteilen von ATM Fly-Ware® finden Sie  im Array-Anwendungsleitfaden für die Bose® LT Lautsprecherreihe.

FAQs

Welche wesentlichen Änderungen ergeben sich durch die Einführung der neuen WR-Modelle für die LT-Produktfamilie?

  • Die Bose LT 3202, LT 4402, LT 9402 und LT 9702 (Series III) Lautsprecher wurden eingestellt und durch die neuen LT 3202 WR, LT 4402 WR, LT 9402 WR und LT 9702 WR Modelle mit verbesserter Witterungsbeständigkeit im Außenbereich ersetzt.
  • Die neuen MB12 WR und MB24 WR Subwoofer verfügen über die die gleiche wetterbeständige Beschichtung wie die 02 Modelle. Die aktuellen MB12 und MB24 (nicht WR) Lautsprecher werden auch weiterhin in der Produktfamilie vertreten sein.
  • Alle neuen WR Modelle sind ausschließlich in Schwarz erhältlich.
  • Die LT 6400, LT 9400, LT 6403 und LT 9403 Lautsprecher sind weiterhin nur für Anwendungen im Innenbereich geeignet und bleiben unverändert.
  • Der LT3202 WR Lautsprecher wird auf Sonderbestellung in Schwarz erhältlich sein.
     

Haben sich die Klangqualität oder die Spezifikationen der neuen LT Lautsprecher im Vergleich zu den vorherigen Series III Modellen verändert?

Nein, die Klangqualität bleibt unverändert.

Welche Änderungen wurden an den neuen WR-Modellen vorgenommen, um die Witterungsbeständigkeit zu erhöhen?

  • Die Außenlackierung wurde mit einer 2-Komponenten-Polyurethan-Beschichtung (Chemthane 7030) versehen, die der Sprühlackierung ähnelt, die auch für die Ladeflächenauskleidung von LKWs verwendet wird. Dieses Material ist deutlich kratzfester und wetterbeständiger als die vorherige Beschichtung der LT Lautsprecher (und Sprühlackierungen von Mitbewerbern).
  • Das Gehäuseinnere ist jetzt mit einer Vollpolyurethan-Beschichtung versehen.
  • Ein neuer Formeinsatz für das Fach des Bose V2 Driver sorgt für zusätzlichen Wasserschutz.
  • Das Bedienfeld und die Frequenzweichenplatine wurden in einen wetterbeständigen Bereich des Gehäuses verlegt und der Zugangsdeckel wurde mit einer neuen Dichtung versehen.
  • Ein neuer offenporiger Schaumstoffträger auf der Frontabdeckung aus Edelstahl bietet zusätzlichen Schutz vor vom Wind herangetragenen Regen und Staub.

Welche Schutzart weisen die neuen WR Modelle im Hinblick auf die Wetterfestigkeit auf?

Der offenporige Schaum hinter der Frontabdeckung aus Edelstahl bietet einen hervorragenden Schutz vor vom Wind herangetragenen Regen und Staub. Mehrere Hersteller geben im Hinblick auf die Staubbeständigkeit die „5“ als erste Kennziffer des IP-Codes an. Technisch gesehen muss ein Gehäuse neben der Staubbeständigkeit auch einen Schutz vor dem Zugang mit einem Draht (Durchmesser von 1 Millimeter) bieten, um sich für die Kennziffer „5“ des IP-Codes zu klassifizieren. Da die Perforationen in der Abdeckung der Lautsprecher der LT-Produktfamilie keinen Schutz vor Fremdkörpern mit einem Durchmesser von 1 Millimeter bieten, haben wir uns entschieden, die erste Kennziffer des IP-Codes nicht anzugeben. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass die WR Modelle einen angemessenen Schutz vor vorm Wind herangetragenen Staub und Regen bieten werden.

Warum wurde bei der Angabe der Schutzart ein „X“ (keine Angabe) beim Schutz gegen Fremdkörper angegeben?

Der offenporige Schaum hinter der Frontabdeckung aus Edelstahl bietet einen hervorragenden Schutz vor vom Wind herangetragenen Regen und Staub. Mehrere Hersteller geben im Hinblick auf die Staubbeständigkeit die „5“ als erste Kennziffer des IP-Codes an. Technisch gesehen muss ein Gehäuse neben der Staubbeständigkeit auch einen Schutz vor dem Zugang mit einem Draht (Durchmesser von 1 Millimeter) bieten, um sich für die Kennziffer „5“ des IP-Codes zu klassifizieren. Da die Perforationen in der Abdeckung der Lautsprecher der LT-Produktfamilie keinen Schutz vor Fremdkörpern mit einem Durchmesser von 1 Millimeter bieten, haben wir uns entschieden, die erste Kennziffer des IP-Codes nicht anzugeben. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass die WR Modelle einen angemessenen Schutz vor vorm Wind herangetragenen Staub und Regen bieten werden.

Lediglich einige der bisherigen LT Series III Lautsprecher waren nur unter einer Überdachung für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Kann ich die neuen WR Modelle auch im Außenbereich mit direkter Wettereinwirkung verwenden?

Ja.

Wie lauten die empfohlenen Richtlinien für die Installation der LT WR Lautsprecher im Außenbereich?

  • Installieren Sie die LT WR Lautsprecher vertikal.
  • Montieren Sie den Lautsprecher mit einer Abwärtsneigung von mindestens 3 bis 5 Grad.
  • Decken Sie jeden unbenutzten Eingangsstecker mit dem im Lieferumfang enthaltenen Gummifuß ab.
  • Reparieren Sie sofort alle Schnitte, Kratzer oder Risse in der Außenlackierung. Wenn die Außenlackierung beschädigt wurde, wird die Feuchtigkeit das Sperrholz früher oder später durchdringen und die strukturelle Integrität des Gehäuses gefährden. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass alle Risse in der Außenlackierung sofort wieder abgedichtet werden.
  • Alle externen Montage- und Rigging-Zubehörteile müssen für den vorgesehenen Außenbereich ordnungsgemäß behandelt werden. Wenden Sie sich hinsichtlich der sachgemäßen Auslegung und Installation an einen zugelassenen fachkundigen Techniker oder ein Fachunternehmen.
  • Alle Lautsprecher und Montagezubehörteile sollten regelmäßig (mindestens einmal pro Jahr) von qualifiziertem Fachpersonal mit Kenntnissen der örtlichen Vorschriften und Anforderungen überprüft werden.

Welche Einschränkungen sind bei einer Installation der LT WR Lautsprecher im Außenbereich im Hinblick auf den Temperaturbereich zu beachten?

Die Lautsprecher der LT-Produktfamilie werden im Rahmen der Qualitätssicherung und Zuverlässigkeitsprüfung umfangreichen Tests unterzogen. Sie werden für den Normalbetrieb bei Temperaturen von 70° C bis -20° C und für den Transport und die Lagerung bei Temperaturen von 70° C bis -40° C getestet.
 

Gibt es Außenbereiche, in denen die LT WR Lautsprecher nicht installiert werden sollten?

Wir empfehlen keine Installation im Freien, wenn sich der Aufstellungsort in direkter Nähe zum Meer befindet, da es durch die Gischt und die Feuchtigkeit zu Korrosion kommen kann. Auch wenn die Umgebungsbedingungen sehr unterschiedlich ausfallen können, empfehlen wir für gewöhnlich einen Aufstellungsort, der ca. 0,8 Kilometer von der Meeresküste entfernt liegt.

Bietet Bose Montage- oder Rigging-Zubehör für die LT Produktfamilie an?

Bietet Bose Montage- oder Rigging-Zubehör für die LT Produktfamilie an?

Nein. Wir haben jedoch einige Empfehlungen für die Montage mehrerer typischer Array-Konfigurationen (nur für Anwendungen im Innenbereich) zusammengestellt, die mithilfe von Ersatzteilen umgesetzt werden können, die von ATM Fly-Ware, einer Abteilung der Adaptive Technologies Group, Inc., hergestellt und vertrieben werden. Diese Empfehlungen finden Sie in dem Array-Anwendungsleitfaden für die Bose LT Lautsprecher. Qualifizierte Auftragnehmer und Händler können das Montagezubehör direkt bei ATM erwerben:

Adaptive Technologies Group
1635 E. Burnett Street
Signal Hill, CA 90755 USA
Telefon: 562-424-1100
www.adapttechgroup.com
 

Haben sich die empfohlenen EQ- und Frequenzweicheneinstellungen für die neuen Lautsprecher der LT-Produktfamilie geändert?

Nein. Die empfohlenen EQ- und Frequenzweicheneinstellungen haben sich im Vergleich zu den Modellen der Serie III nicht verändert.

Wie erhalte ich die empfohlenen EQ- und Frequenzweicheneinstellungen für die Lautsprecher der LT-Produktfamilie?

Der Bose ControlSpace ESP-88 Engineered Sound Processor verfügt über Presets für die LT-Produktfamilie. Sie können auch die empfohlenen Frequenzweicheneinstellungen und parametrischen EQ-Werte für DSP-Einheiten herunterladen, die nicht von Bose hergestellt wurden. Die empfohlenen Einstellungen können in der ControlSpace Lautsprecher-EQ-Datenbank heruntergeladen werden.
 

Welche Herstellergarantie wird für die LT Lautsprecher gewährt?

Die Herstellergarantie für alle Lautsprecher von Bose Professional umfasst eine Garantie von 5 Jahren auf akustische Komponenten. Bei kosmetischen Mängeln beläuft sich die Garantie auf 2 Jahre. Es können unter Umständen Ausnahmeregelungen gelten. Die vollständigen Garantiebedingungen finden Sie in den Informationen zur Produktgarantie.
 

Kann ich die LT Lautsprecher in einer anderen Farbe lackieren?

Ja, Lautsprecher der LT-Produktfamilie können mit lösemittelhaltiger Sprühfarbe lackiert werden. Dazu zählen viele Formulierungen der Marke KRYLON. Vor dem Lackieren der Gehäuse sind mehrere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. So müssen beispielsweise die Abdeckung und der Schaumstoffträger entfernt werden. Weitere Informationen zum Umlackieren der LT Lautsprecher erhalten Sie von Ihrem örtlichen Bose Professional Händler.