L1® Compact System
L1® Compact system

L1® Compact System

Übersicht

Unser kleinstes und portabelstes System für ein Publikum mit bis zu 100 Personen. Es bietet ein Articulated Line Array mit sechs Lautsprechern und einen integrierten 2-Kanal-Mischer mit ToneMatch® Presets für jeden Kanal. Sehr leicht und transportfreundlich. Schnell und einfach aufzubauen. Beeindruckender Klang im ganzen Raum mit einem System.

Nur für den Gebrauch im Innenbereich.

Funktionen

Leistungsstarkes tragbares 2-Wege-Lautsprechersystem mit einer Nennabstrahlung von 180° H x 40° V für die Produktion und Wiedergabe von Live-Musik, Musikwiedergabe von Tonträgern, Reden und A/V-Soundwiedergabe

Die Articulated Line Array-Lautsprechertechnologie erzeugt eine gleichmäßige Klangverteilung im gesamten Publikumsbereich – auch weit von der Mittelachse des Raumes entfernt

Das Curved Array-Design ermöglicht eine vertikale Abstrahlung von 40°

Die integrierten ToneMatch® Presets beinhalten festverdrahtete EQ-Kurven für dynamische Handmikrofone und Akustikgitarren

Leichte, ineinandergreifende Komponenten für einen einfachen Transport

Bietet sowohl ausgeblendete als auch erweitere Aufstellpositionen

Anwendungen

  • Kirchen
  • Schulen und Universitäten
  • Resorts und Veranstaltungsorte
  • Live-Auftritte
  • Präsentationen
  • Mobile DJs

Technische Daten

Technische Zusammenfassung

Frequenzgang (+/-3 dB)
65 Hz bis 14 kHz

Frequenzbereich (-10 dB)
50 Hz bis 16 kHz

Nennabstrahlung
180° H x 40° V

Maximaler SPL bei 1 m
106 dB SPL (112 dB SPL Peak)

Abmessungen

Vorderansicht

Rückansicht

Seitenansicht

Ansicht von oben

Artikelnummern

Schwarz
318882-1101

Downloads

Sales Tools

Technische Informationen

Zubehör

T4S ToneMatch Mischpult
T4S ToneMatch Mischpult
T8S ToneMatch Mischpult
T8S ToneMatch Mischpult

FAQs

Was ist das L1 Compact System?

Das L1 Compact ist unser kleinstes und portabelstes L1 System für ein Publikum von bis zu 100 Personen. Sehr leicht und transportfreundlich. Schnell und einfach aufzubauen. Beeindruckender Klang im ganzen Raum mit einem System.

Was unterscheidet das L1 Compact Portable Line Array System von anderen Portable Line Array Systemen der Serie L1?

Das L1 Compact Portable Line Array System ist unser transportfreundlichstes L1 System – es lässt sich komplett von einer Person tragen. Dank der ineinandergreifenden Komponenten sind keine Lautsprecherkabel erforderlich, sodass das System in weniger als einer Minute aufgebaut werden kann. Es bietet eine Kombination aus PA und Monitoren in einem einzigen Lautsprechersystem, eine außergewöhnlich breite horizontale Abstrahlung sowie eine integrierte ToneMatch Signalverarbeitung. Die Ingenieure von Bose haben bei der Entwicklung darauf geachtet, die Benutzeroberfläche so intuitiv zu gestalten, dass das System auch von Nicht-Profis leicht zu bedienen ist, aber auch für anspruchsvolle Musiker geeignete Funktionen umfasst.

Außerdem ist das L1 Compact System das einzige Portable Line Array System der Serie L1, das zwei unterschiedliche Positionierungsmöglichkeiten für verschiedene Anwendungen bietet:

  • Volle Säulenhöhe: Die volle Säulenhöhe wird für ein größeres Publikum empfohlen, da sie es ermöglicht, das L1 Compact Lautsprecher-Array höher zu platzieren, sodass auch bei größeren Veranstaltungsorten eine gleichmäßige, klare Schallverteilung gewährleistet ist. Zwei ineinandergreifende Verlängerungselemente zum höheren Platzieren des Arrays sind im Lieferumfang des L1 Compact Systems enthalten. Die volle Säulenhöhe ist ideal für Musikveranstaltungen und DJ-Events oder für eine bessere Sprachwiedergabe vor größerem Publikum geeignet.
  • Niedrige Säulenhöhe: Die niedrige Säulenhöhe wird für ein kleineres Publikum empfohlen und ermöglicht es, das L1 Compact Lautsprecher-Array in den Standfuß zu integrieren, sodass nur eine kleine Standfläche erforderlich ist. Bei Verwendung mit niedriger Säulenhöhe sollte das System auf einem Tisch oder einer erhöhten Bühne platziert werden. So ist eine gleichmäßige und klare Schallverteilung im gesamten Raum gewährleistet. Die niedrige Säulenhöhe ist ideal für Akustik-Sessions, Präsentationen, Reden oder eine Musikwiedergabe im kleinen Kreis geeignet.

Wie baue ich das System in voller Säulenhöhe auf?

  • Schieben Sie das Lautsprecher-Array nach oben, nehmen Sie es vom Standfuß ab und legen Sie es zur Seite.
  • Richten Sie den Stecker an der Unterseite eines der Verlängerungselemente am Anschluss des Standfußes aus.
    Hinweis: Die beiden Verlängerungselemente des L1 Compact Systems sind identisch. Sie können beide entweder an der Ober- oder der Unterseite verwenden.
  • Setzen Sie die Verlängerungselemente des L1 Compact Systems in den Standfuß ein. Achten Sie darauf, das untere Verlängerungselement vollständig einzusetzen. Auf diese Weise ist ein stabiler Audioanschluss hergestellt.
  • Richten Sie nun das zweite Verlängerungselement aus, schließen Sie es an und drücken Sie es fest in die vorgesehene Position.
  • Richten Sie das L1 Compact Lautsprecher-Array aus, schließen Sie es an und drücken Sie es fest in die vorgesehene Position.
     

Welcher Standort eignet sich für das L1 Compact System bei Verwendung der niedrigen Säulenhöhe am besten?

Die niedrige Säulenhöhe ist in der Regel für kleinere Räume geeignet. Bei Verwendung der niedrigen Säulenhöhe empfehlen wir, das System auf einem Tisch aufzustellen, sodass eine gleichmäßige Schallverteilung im Publikumsbereich gewährleistet ist. Das System kann hinter dem Musiker bzw. Redner oder direkt neben ihm platziert werden. Zwar bewegt sich der Schall um Hindernisse herum, doch um einen optimalen Klang zu erzielen, sollte sich ein Abstand von einigen Metern zwischen dem Musiker und dem System befinden, wenn das System hinter dem Musiker positioniert wurde.
 

Was ist die Spatial Dispersion Lautsprechertechnologie?

Die Spatial Dispersion Lautsprechertechnologie von Bose verfügt über eine Treiberanordnung im Lautsprecher-Array, dank derer das System mit einem einzigen Lautsprechersystem den gesamten Raum mit naturgetreuem, perfekt ausbalanciertem, beeindruckendem Klang erfüllt. Die Klangwiedergabe bleibt auch weit von der Mittelachse des Raumes entfernt gleichmäßig.

Bietet das L1 Compact System trotz seiner kompakten Größe eine so gute Schallverteilung wie größere L1 Systeme?

Die horizontale Abstrahlung des L1 Compact Lautsprecher-Array-Systems ist mit der Leistung der größeren Systeme L1 Model 1 S oder L1 Model II vergleichbar. Längere Arrays, wie sie in den L1 Model 1 S und Model II Systemen zu finden sind, bieten eine größere Schallverteilung mit einem geringeren Abfall des Schallpegels als das kleinere Array des L1 Compact Systems.

Ist das L1 Compact System für die Verwendung durch mobile DJs ausgelegt?

Ja. Durch die größere Transportfreundlichkeit, den einfachen Aufbau und die professionelle Klangqualität des L1 Compact Systems ist es für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet, bei denen ein herkömmliches PA-System zum Einsatz kommen könnte. Einige Beispiele sind DJ-Events, öffentliche Events und Sportveranstaltungen, Unternehmenspräsentationen und alle Anlässe, bei denen eine leistungsstarke und bedienfreundliche Klangverstärkung erforderlich ist. Das L1 Compact System bietet Stereo-Cinch-Anschlüsse und 3,5 mm- und 6,35 mm-Stereoeingänge zum Anschließen eines DJ-Mischpults, Laptops oder eines MP3- oder CD-Players. Für Ansagen kann einfach ein dynamisches Handmikrofon an den Mikrofoneingang an Kanal 1 angeschlossen werden. Bei DJ-Veranstaltungen wird die Verwendung von zwei L1 Compact Systemen empfohlen, um einen Stereoklang zu erzeugen. Zudem kann ein einzelnes L1 Compact System bequem als Satellitensystem für größere DJ-Events verwendet werden.

Was sind die Vorteile der integrierten ToneMatch Signalverarbeitung?

Stellen Sie sich vor, ein erfahrener Studiotechniker hört sich den Klang Ihrer Akustikgitarre oder Ihres dynamischen Handmikrofons über ein L1 System an, nimmt einige Einstellungen zur Entzerrung vor, um den Klang zu verbessern und speichert diese als Preset, das Sie mit nur einem Tastendruck auf jeder Bühne dieser Welt abrufen können – das ist die leistungsstarke ToneMatch Signalverarbeitung.

  • Kanal 1 – Dieser Mikrofoneingang verfügt über ein ToneMatch Preset, das für die Verwendung mit einem dynamischen Handmikrofon optimiert wurde. Schließen Sie das Mikrofon einfach an – die Preset-Belegung wird automatisch ausgewählt.
  • Kanal 2 – Verfügt über ein ToneMatch Preset, das speziell für die Verwendung mit akustischen Gitarren entwickelt wurde. Schließen Sie die Akustikgitarre an den 1/4-Zoll-Eingang an und bringen Sie den ToneMatch Preset-Schalter in die obere Position mit der Bezeichnung „Acoustic Guitar ToneMatch“, um die Preset-Belegung auszuwählen.

Hinweis: Mit diesem Schalter wird ein ToneMatch Preset nur für die Akustikgitarre ausgewählt. Alle anderen Quellen, die an den Kanal 2 angeschlossen sind, bleiben hiervon unberührt.
 

Über wie viele Kanäle verfügt das L1 Compact System?

Das System verfügt über zwei Kanäle, die eine Vielzahl von Anwendungen unterstützen:

Kanal 1

  • Mikrofoneingang – Dieser Eingang dient nur dem Anschluss eines dynamischen Handmikrofons, da er mit einem ToneMatch Preset ausgestattet ist, das speziell für die Verwendung für diese Art Mikrofone entwickelt wurde. Schließen Sie das Mikrofon einfach an – die Preset-Belegung wird automatisch ausgewählt und sorgt für eine klarere und besser verständliche Sprachwiedergabe.

Kanal 2

  • 3,5 mm-Stereoeingang – Symmetrischer Analogeingang zum Anschließen von MP3-Playern, Laptops, Satellitenreceivern, Smartboards, Videoprojektoren und jedem anderen Gerät mit einem Line-Pegel-Audioausgang.
  • Cinch-Stereoeingang – Eingang für analoge Audiosignale zum Anschließen von DVD-/CD-Playern, VCR, DJ-Mischpulten oder Smartboards
  • 6,35 mm-Instrumenteneingang – Zum Anschließen von Instrumenten wie Keyboards oder Gitarren, wobei sowohl symmetrische als auch asymmetrische Kabel verwendet werden können. Dieser Eingang umfasst ein individuelles ToneMatch Preset, das speziell für die Verwendung mit einer Akustikgitarre ausgelegt ist. Um die Preset-Belegung auszuwählen, bringen Sie den ToneMatch Preset-Schalter in die obere Position. Wenn Sie ein anderes Instrument als eine Akustikgitarre anschließen, bringen Sie den ToneMatch Preset-Schalter in die untere Position.

Hinweis: Alle drei Eingänge von Kanal 2 können gleichzeitig verwendet werden. Die Gesamtlautstärke von Kanal 2 kann über die Lautstärkeregelung für den zweiten Kanal gesteuert werden. Um die Lautstärke einer einzelnen Quelle zu erhöhen, muss die Einstellung am jeweiligen Quellgerät vorgenommen werden.

Verfügt das L1 Compact System über Audioausgänge?

Ja. Der L1 Compact Standfuß verfügt über zwei Audioausgänge:

  • Cinch-Aufnahmeausgang (asymmetrisch) – Dieser Ausgang stellt identische Mono-Audiosignale an jedem Anschluss bereit und kann für das Anschließen eines externen Aufnahmegeräts verwendet werden.
  • 6,35 mm-Ausgang (symmetrisch oder asymmetrisch) – Dieser Mono-Ausgang wird an den 6,35 mm-Eingang von Kanal 2 eines zweiten L1 Portable Line Array Systems angeschlossen. Sie können für die Verwendung in größeren oder getrennten Räumen mehrere Systeme per Daisy-Chaining verbinden.

Sind die T4S und T8S ToneMatch® Mischpulte mit dem L1 Compact System kompatibel?

Ja. Das T4S/T8S ist separat erhältlich und kann wahlweise zusammen mit einem L1 Model 1S/II System, einem S1 Pro oder einem F1 System eingesetzt werden. Bei Verwendung des T4S/T48S zusammen mit einem der Produkte werden die ToneMatch Einstellungen für den Lautsprecher optimiert. An das T4S/T8S kann eine unbegrenzte Anzahl Verstärker oder Lautsprecher analog angeschlossen werden. Für das Mischpult ist ein Netzteil erforderlich, das bei Bose oder autorisierten Bose Händlern erhältlich ist.

Kann jedes Mitglied der Band bzw. des Ensembles ein eigenes L1 Compact System verwenden?

Ja.

Wie kann ich bei Instrumenten oder anderen Stereogeräten den besten Stereoeffekt erzeugen?

Ein einzelnes L1 Compact System kann beide Kanäle verbinden und mit einem Lautsprecher den Veranstaltungsort mit beeindruckendem Klang füllen. Bei Instrumenten oder Musikaufzeichnungen, die in Stereo wiedergegeben werden müssen, können zwei L1 Compact Systeme verwendet werden, um einen Stereoeffekt zu erzeugen.
 

Wie ist es möglich, dass ein so kleines System eine derart hohe Leistung bietet?

Bei der Entwicklung wurde sorgfältig darauf geachtet, dass alle Lautsprecher und Elektronikkomponenten als ein integriertes System funktionieren. Daher ist das L1 Compact System besonders effizient und bietet trotz seiner kompakten Größe eine optimale akustische Leistung.

Kann das L1 Compact System auch im Freien verwendet werden?

Ja. Das System kann in Innenräumen sowie im Freien verwendet werden. Es darf jedoch weder Regen ausgesetzt werden, noch darf es sich über einen längeren Zeitraum hinweg in direktem Sonnenlicht befinden.
 

Kann ich einen externen Subwoofer, z. B. das Bose B1 Bassmodul, an das L1 Compact System anschließen?

Nein. Das Bassmodul ist in das L1 Compact System integriert. Das System unterstützt keine zusätzlichen Bassmodule.
 

Wo auf der Bühne sollte das L1 Compact System platziert werden?

Die Platzierung des L1 Compact Systems kann flexibel erfolgen. Damit sowohl das Publikum als auch der Musiker eine optimale Klangwiedergabe genießen können, sollte das System direkt hinter oder etwas versetzt hinter dem Musiker aufgestellt werden.

Für welche Spannungen ist das L1 Compact System erhältlich?

Das L1 Compact System verfügt über ein Schaltnetzteil, das einen Betrieb im Bereich von 100 V bis 240 V ermöglicht. Ein geeignetes Netzkabel für die Region, in der das System erworben wurde, ist im Lieferumfang enthalten.
 

Welche Garantiedauer gilt für das L1 Compact System?

Auf den Standfuß des L1 Compact Systems wird eine eingeschränkte Garantie von zwei Jahren gewährt. Auf das L1 Compact Lautsprecher-Array und die L1 Compact Verlängerungselemente wird eine eingeschränkte Garantie von fünf Jahren gewährt. Die Garantie ist im Falle eines Eigentümerwechsels mit dem Produkt übertragbar.

Kann das L1 Compact System zusammen mit den L1 Model 1S und L1 Model II Systemen verwendet werden?

Ja. Alle L1 Systeme können auf derselben Bühne verwendet werden. Die L1 Model 1S und L1 Model II Systeme verfügen über längere Arrays als das L1 Compact System und bieten eine bessere Schallverteilung mit einem geringeren Abfall des Schallpegels als das kleinere Array des L1 Compact Systems.

Wo erhalte ich L1 Compact Systeme?

Sie haben folgende Möglichkeiten, um L1 Compact Systeme direkt von Bose zu beziehen:

  • Wenden Sie sich unter 800-444-2673 an unser Vertriebsteam.
  • Erwerben Sie das Produkt online auf Bose.com.
  • Besuchen Sie ausgewählte Bose Niederlassungen, in denen das L1 System verfügbar ist.

Auf alle direkt bei Bose getätigten Käufe erhalten Sie eine 45-tägige Better Music Garantie. Damit können Sie die L1 Compact Systeme bei sich vor Ort testen und innerhalb von 45 Tagen gegen eine Gutschrift an uns zurücksenden. Sie tragen lediglich die Kosten für die Rücksendung an Bose.

Sie erhalten L1 Compact Systeme auch bei von Bose autorisierten Händlern, wie z. B.:

  • Guitar Center
  • Musician’s Friend
  • Sweetwater
  • American Musical Supply
  • zZounds
  • Fachhändler

Wie kann ich mit Bose Mitarbeitern und anderen Kunden, die das Produkt besitzen, in Kontakt treten, um mehr darüber zu erfahren, wie ich das L1 System in meiner individuellen Umgebung einsetzen kann?

Wir betreiben ein öffentliches Forum, in dem unsere hilfsbereite Benutzer-Community ihre Erfahrungen teilen und in Echtzeit an wichtigen Themen zusammenarbeiten kann. Hier finden Sie ausführliche und anwendungsspezifische Dokumentationen sowie nützliche Tipps. Das Forum verfügt über eine umfassende Suchfunktion und ist über http://Bose.infopop.cc erreichbar.

Sie können sich auch an unser Produktsupport-Team wenden und mit unseren erfahrenen Musikerkollegen sprechen. Diese erreichen Sie unter +1-877-335-2673.