L1® Model II
L1® Model II

L1® Model II

Unverbindliche Preisempfehlung
Aktueller Preis
Ursprünglicher Preis

Übersicht

Unser modernstes L1 System für ein Publikum mit bis zu 500 Personen. Mit einem Articulated Line Array mit 24 Lautsprechern bietet es eine klare, gleichmäßige Abstrahlung von 180° und vereint unsere beste Soundwiedergabe mit einfachem Transport und schneller Einrichtung. Das System wurde eigens für die Zusammenarbeit mit den optionalen T4S oder T8S ToneMatch® Mischpulten entwickelt. Diese bieten zusätzliche Eingänge, unsere größte Bibliothek mit ToneMatch Presets und eine komplette Sammlung von Effekten und Verarbeitungsmöglichkeiten auf Studio-Niveau.

Nur für den Gebrauch im Innenbereich.

Funktionen

Leistungsstarkes tragbares 2-Wege-Lautsprechersystem mit einer Nennabstrahlung von 195° H x 0° V für die Produktion und Wiedergabe von Live-Musik, Musikwiedergabe von Tonträgern, Reden und A/V-Soundwiedergabe

Die Articulated Line Array-Lautsprechertechnologie mit 24 Treibern erzeugt eine gleichmäßige Klangverteilung im gesamten Publikumsbereich – auch weit von der Mittelachse des Raumes entfernt

Gleichmäßige Klangqualität von der ersten bis zur letzten Reihe im Saal – 24 in einem vertikalen Line Array angeordnete Treiber erzeugen pro Abstandsverdopplung einen geringeren Abfall des Schalldruckpegels als eine herkömmliche Punktquelle

Einklappbarer Standfußmechanismus für einen einfacheren Transport

Leichte, ineinandergreifende Komponenten

Erweiterungsfähig – das Bassdesign unterstützt die Nutzung mehrerer B1 Bassmodule oder eines einzelnen B2 Bassmoduls

Der digitale EtherCON-Anschluss ermöglicht es, das T4S ToneMatch® Mischpult mit nur einem Kabel anzuschließen

Anwendungen

  • Kirchen
  • Schulen und Universitäten
  • Resorts und Veranstaltungsorte
  • Live-Auftritte
  • Präsentationen
  • Mobile DJs

Technische Daten

Technische Zusammenfassung

Frequenzgang (+/-3 dB)
40 Hz bis 12 kHz

Frequenzbereich (-10 dB)
32 Hz bis 14 kHz

Nennabstrahlung
195° H x 0° V

Maximaler SPL bei 1 m
115 dB SPL (121 dB SPL Peak)

Abmessungen

L1 Model II

Vorderansicht

Ansicht von oben

Seitenansicht

B1 Bassmodul

Vorderansicht

Ansicht von oben

Seitenansicht

B2 Bassmodul

Vorderansicht

Ansicht von oben

Seitenansicht

Artikelnummern

Schwarz:
352077-0010

Zubehör

Kein Zubehör erhältlich

FAQs

Was ist das L1 Model II System?

Das L1 Model II System ist unser modernstes L1 System für ein Publikum von bis zu 500 Personen und vereint unsere beste Soundwiedergabe mit einfachem Transport und schneller Einrichtung. Das System wurde eigens für die Zusammenarbeit mit der T1 ToneMatch Audio Engine entwickelt. Diese bietet vier zusätzliche Eingänge, unsere größte Bibliothek mit ToneMatch Presets und eine komplette Sammlung von Effekten und Verarbeitungsmöglichkeiten auf Studio-Niveau.

Warum verfügt der Standfuß des L1 Model II nur über einen Analogeingang?

Basierend auf Kundenfeedback hat Bose den Standfuß mit einem einzigen analogen Eingang ausgestattet, der sich für viele Anwendungen eignet und mit den Ausgängen von Standard-Mischpulten, DJ-Mischpulten, Laptops und vielen anderen Geräten kompatibel ist. Dadurch ist der Standfuß nicht mit Anschlüssen überladen, die für viele Anwendungen letztendlich nicht verwendet werden können. Das Ergebnis ist ein übersichtliches und kompaktes Design.

Musiker, die mehr Eingänge benötigen, können die T1 ToneMatch Audio Engine erwerben. Dabei handelt es sich um ein leistungsstarkes Mehrkanal-Audiogerät, das für Musiker mit Model II System entwickelt wurde. Es umfasst unsere größte Bibliothek von ToneMatch Presets, die zEQ Klangregelung von Bose, eine umfassende Suite mit Effekten und anderen Verarbeitungsmöglichkeiten in Studioqualität sowie fünf Eingangskanäle.

Gibt es Ähnlichkeiten zwischen dem L1 Model II System und den aktuell verwendeten Line Arrays?

Line Arrays wurden für große Konzertveranstaltungen als PA-Komponente eines traditionellen Tri-Amping-Systems verwendet. Im Gegensatz zu den für Großveranstaltungen konzipierten Systemen ist das L1 Model II System eine tragbare Ausführung einer linien- oder stabförmigen Quelle. Es wurde so konzipiert, dass es hinter jedem Musiker aufgestellt werden kann und eine präzise Coverage für Musiker und Publikum gewährleistet.

Wie wird die Verstärkung am Standfuß des L1 Model II eingestellt, wenn dieser an eine analoge Quelle angeschlossen ist?

Spielen Sie mit der höchsten Auftrittslautstärke und stellen Sie währenddessen über den Trimregler die gewünschte Lautstärke ein. Richten Sie sich bei der Einstellung des Trimpegels nach der Signal-/Übersteuerungsanzeige am Standfuß, die von Gelb nach Rot wechselt. Drehen Sie den Trimregler soweit zurück, bis die Übersteuerungsanzeige hauptsächlich gelb mit kurzen roten Spitzenwerten anzeigt.

Wie wird die Verstärkung am Standfuß des L1 Model II eingestellt, wenn dieser an ein T4S/T8S ToneMatch® Mischpult angeschlossen ist?

Stellen Sie die Ausgangslautstärke für das Instrument auf die normale Betriebslautstärke ein oder singen Sie so laut wie möglich in das Mikrofon. Die Masterlautstärke und die Kanallautstärke am T4S/T8S müssen dabei jeweils auf 0 eingestellt sein. Spielen Sie das Instrument/die Audioquellen in Auftrittslautstärke und drehen Sie den Trimregler für den entsprechenden Kanal am T4S/T8S im Uhrzeigersinn, bis die Signal-/Übersteuerungsanzeige grün leuchtet. Falls die Anzeige rot blinkt oder dauerhaft rot leuchtet, drehen Sie den Trimregler gegen den Uhrzeigersinn in eine Position, an der die Anzeige dauerhaft grün leuchtet. Nachdem der Kanalpegel festgelegt wurde, erhöhen Sie die Masterlautstärke langsam, bis die gewünschte Lautstärke erreicht ist.

Kann ich an den Bass-Line-Ausgang am Standfuß des L1 Modell II einen Bassverstärker und eine Box anschließen?

Wenn keine B1 Bassmodule an den Standfuß angeschlossen sind, besitzt der Bass-Line-Ausgang einen Bandpass von 40 Hz bis 180 Hz. Wir empfehlen, die B1 Bassmodule zu trennen, um eine einwandfreie Entzerrung des Bass-Line-Ausgangs sowie Phasenlinearität zu gewährleisten.

Verfügen die Mikrofoneingänge der ToneMatch® Mischpulte über Phantomspeisung?

Über vier (T4S) oder acht (T8S) Hauptkanäle mit hochwertigen Audio-Vorverstärkern einschließlich XLR-Kombianschlüssen lassen sich Mikrofone oder Instrumente verbinden, und auch eine schaltbare Phantomspeisung ist vorhanden. 

Wie viele B1 Bassmodule können angeschlossen werden?

An einen Standfuß können bis zu zwei B1 Bassmodule angeschlossen werden.

Mit welcher Nennspannung ist das L1 Model II System erhältlich?

Die 120 V-Version ist in den USA, Kanada und einigen lateinamerikanischen Ländern erhältlich. Die 220–240 V-Version ist in Europa und Australien erhältlich.

Woher weiß ich, welcher Teil des Cylindrical Radiators zuerst in den Standfuß eingesetzt wird?

Der obere und untere Teil des L1 Model II Systems sind nicht identisch. Der untere Teil kann leicht bestimmt werden, da er eine große Abschlusskappe hat, die zuerst in den Standfuß eingesetzt wird. Der obere Teil ist mit dem Bose Logo und einer Feder- und Nutverbindung versehen, um die feste mechanische und elektrische Verbindung mit dem unteren Teil zu gewährleisten. Beide Teile verfügen an der Rückseite über eine deutliche Kennzeichnung für den korrekten Zusammenbau.

Ist es möglich, 2-polige Speakon-Kabel für die B1 Bassmodule zu verwenden?

Nein. Für das Anschließen an den Standfuß sollten nur 4-polige Speakon-Kabel verwendet werden. Die zusätzlichen zwei Pole (+2 und -2) des Anschlusses werden zur Messung von Signalen genutzt. Nach dem Anschließen kann der Standfuß EQ und Pegel der an den Speakon-Ausgang angeschlossenen Bassmodule erkennen und anpassen.

Wie kann ich herausfinden, ob ich das korrekte Speakon-Kabel verwende?

Wenn Sie ein 4-poliges Speakon-Kabel während der Musikwiedergabe an den Ausgang des Bassmoduls anschließen, hören Sie deutlich, dass das L1 Model II System für einen Moment stummschaltet. Wenn Sie ein Kabel verwenden, das nicht geeignet ist, wie zum Beispiel ein 2-poliges Speakon-Kabel, findet keine Stummschaltung statt.

Kann das System an Veranstaltungsorten, an denen die Decke nicht hoch genug für den kompletten Lautsprecher ist, mit nur einer Hälfte des L1 Model II Systems verwendet werden?

Die Verwendung von nur einer Hälfte des L1 Model II Systems hat erhebliche Auswirkungen auf die Leistung. Es würde keine korrekte Entzerrung stattfinden und Ihre Ohren müssen sich auf derselben Höhe wie ein Teil des Lautsprechers befinden, was bei einer Höhe von nur 1,07 m schwierig ist. Obwohl das System durch eine derartige Nutzung nicht beschädigt wird, raten wir davon ab.

Kann ich das System im Freien verwenden?

Ja. Sie können Ihr System für Konzerte im Freien verwenden, vorausgesetzt, es ist keinen extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Gemäß unseren Tests kann das System bei Temperaturen von 0 bis 50 °C betrieben und bei Temperaturen von -30 bis 70 °C gelagert werden. Decken Sie bei leichtem Regen die Rückseite des Standfußes ab. Es darf kein Wasser in die Lufteinlässe an der Rückseite, auf die Lautsprechertreiber oder in den Hohlraum des Standfußes des L1 Systems gelangen.

Ist das System anfällig für Rückkopplungen?

Das L1 Model 1S System ist rückkopplungsfest, Rückkopplungen können jedoch nicht vollständig vermieden werden. In den meisten Fällen hat sich jedoch gezeigt, dass das System deutlich weniger anfällig für Rückkopplungen ist, als dies bei traditionellen Verstärkeranlagen mit Backline-Verstärkern, Monitor-Anlagen und PA-System der Fall ist.
 

Kann ich einen passiven Subwoofer an den Ausgang des Bassmoduls anschließen?

Wir empfehlen, an diesen Ausgang ausschließlich die Bose B1 oder B2 Bassmodule anzuschließen, da der integrierte Verstärker und die Bassmodule speziell für den Ausgleich des Klangs des Systems entwickelt wurden.
 

Wo kann das L1 Model II System verwendet werden?

Das System eignet sich für verstärkte Live-Musik in Konzertsälen mit einem Publikum von bis zu 500 Personen. Daraus ergeben sich normalerweise maximale Entfernungen der Zuhörer von etwa 45 Metern. Daher kann das System an einer Vielzahl von Orten, an denen die meisten Live-Auftritte stattfinden, wie Hörsälen, Kirchen, Sporthallen, Ballsälen, Diskotheken oder Cafés, eingesetzt werden. Bei größeren Veranstaltungsorten können Bands dieses neue System nutzen, damit die Musiker sich selbst und die anderen auf der Bühne besser hören. Audiosignale können von der Bühne an Lautsprecher in weiter entfernten Sitzbereichen übertragen werden.

Können DJs das System verwenden?

Ja. Das L1 Model 1S System bietet entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Systemen. Ein Problem von tragbaren PA-Systemen ist der Einsatz von auf Stativen montierten Lautsprechern, die in der Nähe der Lautsprecher sehr laut und weiter entfernt nicht laut genug sind. Der L1 Model 1S Lautsprecher bietet den einzigartigen Vorteil, dass der gewünschte Pegel für die Tanzfläche und den Publikumsbereich eingestellt werden kann, ohne dass er in seiner unmittelbaren Nähe extrem laut wird. Das ist für das Publikum sehr viel angenehmer. Das L1 Model 1S bietet DJs außerdem die Möglichkeit, aus zwei verschiedenen Bassmodulen das Modell auszuwählen, das am besten zu ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Können L1 Systeme wie ein traditionelles PA-System verwendet werden?

Ja. L1 Model 1S Systeme können PA-Lautsprecher ersetzen. Durch ihre einzigartigen Abstrahleigenschaften ermöglichen sie eine gleichmäßigere Coverage und ein größeres Stereofeld – Hörtests haben diesen Vorteil bestätigt. Darüber hinaus sind sie durch ihre Kompaktheit leicht zu transportieren und schnell zu montieren.  

Wie viele B1 Bassmodule können auf der Bühne oder für den Transport aufeinandergestapelt werden?

Sie können bis zu vier B1 Bassmodule mithilfe der integrierten Streben aufeinanderstapeln.

Kann ich ein neu erworbenes T4S oder T8S ToneMatch® Mischpult zusammen mit dem L1 System I, das ich bereits besitze, verwenden?

Ja. Das T4S/T8S ToneMatch® Mischpult ist separat erhältlich und kann wahlweise zusammen mit einem L1 Model 1S/II System, einem S1 Pro oder einem F1 System eingesetzt werden. Bei Verwendung des T4S/T48S zusammen mit einem der Produkte werden die ToneMatch Einstellungen für den Lautsprecher optimiert. An das T4S/T8S kann eine unbegrenzte Anzahl Verstärker oder Lautsprecher analog angeschlossen werden. Für das Mischpult ist ein Netzteil erforderlich, das bei Bose oder autorisierten Bose Händlern erhältlich ist.

Sind Transporttaschen für das System im Lieferumfang enthalten?

Ja. Sowohl für den Standfuß des L1 Model II als auch für die L1 Model II Cylindrical Radiator Lautsprecher sind gepolsterte Tragetaschen im Lieferumfang enthalten. Im Lieferumfang des B1 Bassmoduls ist eine Schutzhülle enthalten.

Was ist die eingeschränkte Garantie?

Die eingeschränkte Garantie beträgt in den USA zwei Jahre für die Elektronikkomponenten und fünf Jahre für die Lautsprecher.
 

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang des L1 Model II System ist Folgendes enthalten:

  • Cylindrical Radiator Lautsprecher
  • Standfuß für L1 Model II
  • B1 Bassmodul
  • Gepolsterte Tragetaschen für Lautsprecher, Standfuß und B1
  • 4-poliges Kabel für Bassmodule
  • Netzkabel
  • DVD mit Produktvorführung
  • Bedienungsanleitung für L1 Model II System, Bedienungsanleitung für B1 Bassmodul, Kurzanleitung und Produktregistrierungskarte

 

Welches Zubehör ist für das L1 Model II System erhältlich?

  • B1 Bassmodul
  • PackLite Power Amplifier Model A1 039057
  • Netzteil für T1 ToneMatch Audio Engine

Wo erhalte ich L1 Systeme?

Sie haben folgende Möglichkeiten, um L1 Systeme direkt von Bose zu beziehen:

  • Wenden Sie sich unter 800-444-2673 an unser Vertriebsteam.
  • Erwerben Sie das Produkt online auf Bose.com.
  • Besuchen Sie ausgewählte Bose Niederlassungen, in denen das L1 System verfügbar ist.

Auf alle direkt bei Bose getätigten Käufe erhalten Sie eine 45-tägige Better Music Garantie. Damit können Sie die L1 Systeme bei sich vor Ort testen und innerhalb von 45 Tagen gegen eine Gutschrift an uns zurücksenden. Sie tragen lediglich die Kosten für die Rücksendung an Bose.

Sie erhalten L1 Systeme auch bei von Bose autorisierten Händlern, wie z. B.:

  • Guitar Center
  • Musician’s Friend
  • Sweetwater
  • American Musical Supply
  • zZounds
  • Fachhändler

Wie kann ich mit Bose Mitarbeitern und anderen Kunden, die das Produkt besitzen, in Kontakt treten, um mehr darüber zu erfahren, wie ich das L1 System in meiner individuellen Umgebung einsetzen kann?

Wir betreiben ein öffentliches Forum, in dem unsere hilfsbereite Benutzer-Community ihre Erfahrungen teilen und in Echtzeit an wichtigen Themen zusammenarbeiten kann. Hier finden Sie ausführliche und anwendungsspezifische Dokumentationen sowie nützliche Tipps. Das Forum verfügt über eine umfassende Suchfunktion und ist über http://Bose.infopop.cc erreichbar.

Sie können sich auch an unser Produktsupport-Team wenden und mit unseren erfahrenen Musikerkollegen sprechen. Diese erreichen Sie unter +1-877-335-2673.