Übersicht

Mit dem ultraportablen Bose S1 Pro Multi-Position PA System beeindrucken Sie Ihr Publikum überall. Für Musiker, DJs und auch als Allzweckgerät: Das S1 Pro fungiert als ultimative All-in-One-PA, Bühnenmonitor, Übungsverstärker und Hauptmusiksystem. Dank flexiblen Positionierungsmöglichkeiten mit automatischer EQ-Einstellung ist jederzeit eine herausragende Klangwiedergabe gewährleistet. 3-Kanal-Mixer, Hallfunktion, Bluetooth®-Streaming und integrierte ToneMatch® Signalverarbeitung machen das S1 Pro zum idealen System für jede Gelegenheit.

Funktionen

Leistungsstarker Klang aus einem kompakten, komfortablen System, jederzeit und überall.

Leichtes und ultraportables Gehäuse mit praktischem Tragegriff für einen bequemen Transport.

Lithium-Ionen-Akku für eine stundenlange Wiedergabe an jedem Ort.

Integrierter 3-Kanal-Mixer mit unabhängigen ToneMatch®, Hall- und EQ-Einstellungen auf zwei Kanälen mit einem weiteren Kanal für kabelgebundene (3,5 mm) oder kabellose Musikquellen.

Kabelloses Bluetooth®-Streaming von mobilen Endgeräten per One-Touch-Pairing.

Flexible Positionierungsmöglichkeiten mit automatischer EQ-Einstellung für einen optimalen Klang in jeder Ausrichtung.

Montage auf einem Standard-Lautsprecherstativ möglich (35 mm).

Anwendungen

  • Kirchen
  • Schulen und Universitäten
  • Resorts und Veranstaltungsorte
  • Live-Auftritte
  • Präsentationen
  • Mobile DJs

Bilder

Videos

Technische Daten

Technische Zusammenfassung

Frequenzgang (+/-3 dB)
62 Hz bis 17 kHz
 

Nennabstrahlung
120° H x 50° V
 

Maximaler SPL bei 1 m
103 dB (109 dB Peak)
 

Gewicht
7,1 kg

Abmessungen

Vorderansicht

Ansicht von oben

Ansicht von rechts

Rückansicht

Ansicht von unten

Ansicht von links

Artikelnummern

Schwarz
787930-1120

Downloads

Stellen Sie sicher, dass Ihre Firmware auf dem aktuellen Stand ist, damit Ihr S1 Pro mit der Bose Connect App funktioniert.
Rufen Sie den Bose Device Updater auf (nur Windows und macOS)

Zubehör

T4S ToneMatch Mischpult
T4S ToneMatch Mischpult
ToneMatch Netzteil
ToneMatch Netzteil
S1 Pro Schutzhülle
S1 Pro Schutzhülle
T8S ToneMatch Mischpult
T8S ToneMatch Mischpult
S1 Pro Rucksack
S1 Pro Rucksack
S1 Pro Play-Through Cover
S1 Pro Play-Through Cover
S1 Pro Battery Pack
S1 Pro Battery Pack

FAQs

Was unterscheidet das Bose S1 Pro Multi-Position PA System von anderen PA-Systemen?

Das S1 Pro fungiert als ultimative All-in-One-PA, Bühnenmonitor, Übungsverstärker und Hauptmusiksystem. Dank flexiblen Positionierungsmöglichkeiten mit automatischer EQ-Einstellung ist jederzeit eine herausragende Klangwiedergabe gewährleistet. 3-Kanal-Mixer, Hallfunktion, Bluetooth®-Streaming und integrierte ToneMatch Signalverarbeitung machen das S1 Pro zum idealen System für jede Gelegenheit.

Wie baue ich das System auf?

1.) Legen Sie die Ausrichtung des Systems je nach Anwendung fest.
2.) Stecken Sie das Netzkabel ein oder verwenden Sie den Akku.
3.) Stellen Sie anschließend eine Verbindung zur Audioquelle her. Stellen Sie bei Verwendung einer Gitarre oder eines Mikrofons den ToneMatch Schalter auf die entsprechende Position ein.
4.) Schalten Sie das System ein und stellen Sie die gewünschte Lautstärke ein.

Welcher Standort eignet sich für das S1 Pro am besten?

Das vielseitige S1 Pro System bietet vier flexible Positionierungsmöglichkeiten und lässt sich je nach Anwendung in verschiedenen Positionen aufstellen.
Erhöhter Aufstellungsort
Sie können das S1 Pro an einem erhöhten Ort aufstellen. So ist eine gleichmäßige, klare Schallverteilung im gesamten Publikumsbereich gewährleistet, und die Zuhörer genießen einzigartigen Klang im gesamten Frequenzspektrum.
Geneigt
Wenn das Publikum bei Auftritten relativ nah ist, empfiehlt es sich, das S1 Pro auf die abgeschrägte Rückseite zu legen. Im Idealfall stellt oder setzt sich der Akteur seitlich neben den Lautsprecher, damit das Publikum das gesamte Klangbild genießen kann.
Monitor
Zum Einsatz als persönlicher Bühnenmonitor lässt sich das S1 Pro horizontal vor dem Musiker und zu diesem hinweisend aufstellen. Legen Sie dazu den Lautsprecher auf die Seitenfläche. Das Bose Logo lässt sich gemäß der gewünschten Positionierung gegen den Uhrzeigersinn drehen.
Lautsprecherstativ
Zur allgemeinen Beschallung können Sie ein oder zwei S1 Pro Systeme auf ein Lautsprecherstativ (separat erhältlich) stellen.

Wie funktioniert die automatische EQ-Einstellung?

Die automatische EQ-Einstellung erkennt die Ausrichtung des S1 Pro Multi-Position PA Systems mithilfe von internen Sensoren, sodass der Klang optimal angepasst wird. Wird das System in einer anderen Ausrichtung aufgestellt, wird die optimale EQ-Kurve so angelegt, dass die Klangqualität maximiert wird.

Bietet das S1 Pro System trotz seiner kompakten Größe eine so gute Schallverteilung wie das L1 Compact System?

Die horizontale Abstrahlung des S1 Pro Multi-Position PA Systems ist mit der Leistung der L1 Systeme vergleichbar. Längere Arrays, wie sie in diesen Systemen zu finden sind, bieten eine bessere Schallverteilung mit einem geringeren Abfall des Schallpegels als das kleinere Array des S1 Pro.

Ist das S1 Pro Multi-Position PA System für mobile DJs ausgelegt?

Ja. Durch die bessere Transportfreundlichkeit, den einfachen Aufbau und die professionelle Klangqualität des S1 Pro Systems ist es für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet, für die ein kleineres PA-System verwendet werden kann: DJ-Events, öffentliche und Sportveranstaltungen, Unternehmenspräsentationen und alle Anlässe, bei denen eine leistungsstarke und bedienfreundliche Klangverstärkung erforderlich ist.

Das S1 Pro liefert erstklassiges Bluetooth®-Streaming mit One-Touch Pairing. An den 3,5 mm-Eingang lässt sich ein DJ-Mischpult, Laptop, CD-Player oder mobiles Endgerät anschließen. Für Ansagen kann einfach ein dynamisches Handmikrofon an einen der Mikrofon-/Instrumentenkanäle angeschlossen werden.

Bei DJ-Veranstaltungen wird die Verwendung von zwei S1 Pro Systemen empfohlen, um einen Stereoklang zu erzeugen. Zudem kann ein einzelnes S1 Pro System bequem als Satellitensystem für größere DJ-Events verwendet werden.

Was sind die Vorteile der integrierten ToneMatch Signalverarbeitung?

Egal ob Sie eine Akustikgitarre oder ein dynamisches Handmikrofon verwenden: ToneMatch maximiert die Klangeigenschaften per EQ-Einstellung und bringt so den Klang der Audioquelle optimal zur Geltung.

Wie viele Kanäle bietet das S1 Pro System?

Drei. Das S1 Pro System umfasst zwei vollwertige Kanäle für Ansagen und Livemusik sowie einen weiteren Kanal, über den vorproduzierte Audiodateien per Bluetooth®-Streaming oder 3,5 mm-Audioquelle wiedergegeben werden können.

Ist das S1 Pro Multi-Position PA System mit einem analogen Audioausgang zur Erweiterung ausgestattet?

Ja. Der symmetrische Line-Ausgang am S1 Pro Multi-Position PA System sendet den Master-Mix an ein anderes S1 Pro oder an eine Audiokonsole. 

Sind die S1 Pro Systeme mit den T4S/T8S ToneMatch Mischpulten kompatibel?

Ja. Bitte beachten Sie jedoch, dass für den Betrieb das optional erhältliche ToneMatch Netzkabel erforderlich ist. ToneMatch Mischpulte sind die ideale Wahl, wenn Sie bei Musikveranstaltungen auf unsere erweiterte Soundbearbeitungsbibliothek, eine umfassende Sammlung von Effekteinstellungen in Studioqualität, zugreifen und die Dynamikverarbeitung sowie erweiterte Eingänge und Ausgänge nutzen möchten.
Verbinden Sie einen Masterausgang des T4S/T8S ToneMatch Mischpults mit Eingang 1 oder 2 des S1 Pro Multi-Position PA Systems. Stellen Sie die Masterlautstärke am ToneMatch Mischpult auf mindestens 50 % und die Lautstärke für den S1 Pro Eingang auf den gewünschten Wert ein.

Wie kann ich bei Instrumenten oder anderen Stereogeräten den besten Stereoeffekt erzeugen?

Ein einzelnes S1 Pro Multi-Position PA System kann beide Kanäle verbinden und mit einem Lautsprecher den Veranstaltungsort mit beeindruckendem Klang erfüllen. Bei Instrumenten oder Musikaufzeichnungen, die in Stereo wiedergegeben werden müssen, können zwei S1 Pro Systeme verwendet werden, um einen Stereoeffekt zu erzeugen.

Wie ist es möglich, dass ein so kleines System eine derart hohe Leistung bietet?

Bei der Entwicklung wurde sorgfältig darauf geachtet, dass alle Lautsprecher und Elektronikkomponenten als ein integriertes System funktionieren. Daher ist das S1 Pro Multi-Position PA System besonders effizient und bietet trotz seiner kompakten Größe eine optimale akustische Leistung.

Ist das S1 Pro wasserabweisend?

Das S1 Pro ist nicht wasserabweisend.

Kann ich einen externen Subwoofer, z. B. das Bose B1 Bassmodul, an das S1 Pro Multi-Position PA System anschließen?

Nein, das System unterstützt keine zusätzlichen Bassmodule. Allerdings liefert das S1 Pro selbst eine kraftvolle Basswiedergabe über den integrierten High-Excursion Woofer.

Wo auf der Bühne sollte das S1 Pro Multi-Position PA System platziert werden?

Die Platzierung des S1 Pro Multi-Position PA Systems kann flexibel erfolgen. Damit sowohl das Publikum als auch der Musiker eine optimale Klangwiedergabe genießen können, sollte das System direkt hinter oder etwas versetzt hinter dem Musiker aufgestellt werden.

Ist das S1 Pro mit einem Universalnetzteil ausgestattet, mit dem das System an jede Wandsteckdose angeschlossen werden kann?

Ja. Das Universalnetzteil des S1 Pro eignet sich für Regionen mit einer Netzspannung von 100 V bis 240 V. Das passende Netzkabel für die Region, in der das System erworben wurde, ist im Lieferumfang enthalten.

Welche Garantiedauer gilt für das S1 Pro Multi-Position PA System?

Für das S1 Pro Multi-Position PA System wird eine eingeschränkte Garantie von zwei Jahren gewährt.

Kann das S1 Pro Multi-Position PA System zusammen mit einem L1 System eingesetzt werden?

Ja. Alle Systeme können auf derselben Bühne verwendet werden. Die L1 Compact und L1 Model II Systeme verfügen über längere Arrays als das S1 Pro und bieten eine bessere Schallverteilung mit einem geringeren Abfall des Schallpegels als das kleinere Array des S1 Pro Systems.

Wo erhalte ich weitere Informationen über das S1 Pro Multi-Position PA System oder die L1 Portable Line Array Systeme sowie Tipps zur optimalen Nutzung?

Wenn Sie mit anderen Benutzern des S1 Pro Systems und den Mitgliedern des Produktteams sprechen, ausführlichere Hilfeinformationen suchen oder Ihre Meinung mitteilen möchten, besuchen Sie uns auf http://bosepro.community.