Celebrity Theatre, Phoenix, Arizona

Die Installation eines neuen Line Array Systems bringt viele Herausforderungen mit sich. Das Celebrity Theatre fügt dem allerdings eine ungewöhnliche Herausforderung hinzu: eine sich während der Vorstellungen drehende Bühne.

Das historische Theater wurde im Jahr 1964 in Phoenix, Arizona errichtet und hat während seines 54-jährigen Bestehens zwei wichtige Trends erlebt: die ständige Innovation und Verbesserung des Theaters selbst, sowohl innen als auch außen. Und die scheinbar unendliche Liste legendärer Künstler, die die inzwischen ikonische Drehbühne einnahmen, darunter George Carlin, Joe Cocker, Diana Ross, Lynyrd Skynyrd, David Bowie und Fleetwood Mac.

Von Anfang an hat es sich das Theater zur Aufgabe gemacht, seinen Besuchern ein besonderes Erlebnis zu bieten. Mit nur 2.650 Sitzplätzen, von denen keiner mehr als 21 Meter von der Bühne entfernt ist, gibt jede Aufführung dem Publikum die seltene Gelegenheit, Unterhaltung auf einzigartige und intime Weise zu erleben.

Bei der letzten Erneuerung des Theaters – der Modernisierung des Soundsystems – musste eine perfekt zum Theater passende Lösung gefunden werden. Es wurde ein Soundsystem benötigt, das den ungewöhnlichen akustischen Herausforderungen des Raums gewachsen war, die hohen Erwartungen berühmter Künstler (und ihrer Toningenieure) erfüllte und das sich nahtlos integrieren ließ, um dem Publikum das erstklassige Erlebnis zu bieten, das es vom Celebrity Theatre erwartete.

Das Celebrity Theatre stellte fest, dass die ShowMatch DeltaQ Line Array Systeme bei verschiedenen Musikfestivals im ganzen Land eingesetzt wurden und sich als zuverlässig erwiesen hatten und entschied sich, auf ein eigenes Bose ShowMatch System zu setzen, das im Juli 2018 installiert wurde.

Die Einweihung des Systems fand nur wenige Tage später Anfang August statt, als Tony Bennett auf der Bühne des Theaters stand.

Tom Young, seit 24 Jahren Toningenieur von Tony Bennett, war beeindruckt. „Das System war perfekt an den Raum angepasst. Ich habe mittlerweile alle Theater erlebt und die Geräusche hinter den Gehäusen, die normalerweise problematisch sind, waren minimal. Besonders beim Mixen habe ich bemerkt, dass die Reaktion des Systems in den unteren Frequenzbereichen, wenn mein Bassist mit dem Bogen spielte, beeindruckend war und auf die Töne ansprach.“

Im Gegensatz zu den meisten Theatern, bei denen sich im hinteren Teil des Raums eine flache Wand befindet, hat das Celebrity Theatre eine gewölbte Wand, die die Bühne umgibt. Hinzu kommt die kuppelförmige Decke. Diese beiden einzigartigen Eigenschaften stellen eine ungewöhnliche Herausforderung für den Klang von Live-Musik dar.

Wie bei allen anderen Räumen war auch hier ein gleichbleibender Schalldruckpegel von vorne nach hinten wichtig. In diesem Fall jedoch war die Kontrolle des Abstrahlwinkels absolut essentiell, um die negativen Auswirkungen von in Richtung der Kuppeldecke gerichteten Schalls zu vermeiden. Das Celebrity Theatre entschied sich aufgrund der DeltaQ Technologie, bei der die individuelle Richtwirkung bzw. „Q“ für jedes einzelne Array-Modul auf den Publikumsbereich angepasst werden kann und mehr Schall in Richtung Publikum und weniger in Richtung der Wände und den Fußboden gerichtet wird, für das ShowMatch System.

Das neue Soundsystem des Theaters besteht aus acht ShowMatch Haupt-Arrays, die in drei Boxen für die Haupt-Arrays und acht Arrays bestehend aus drei Boxen für den Delay-Bereich gruppiert sind, was insgesamt 48 ShowMatch Lautsprechermodule ergibt.

Diese Arrays werden durch 24 Bose RoomMatch SMS118 VLF Subwoofer unterstützt, die auf allen vier Seiten der Bühne in jeweils zwei Modulen mit je drei Subwoofern in Cardioid-Arrays angeordnet sind. Der VIP-Sitzbereich im oberen Rang wird von sechs Bose RoomMatch Utility RMU208 Lautsprechern beschallt. Das gesamte System wird von einem ControlSpace ESP1280C Engineered Sound Processor gesteuert und mit 32 Bose PowerMatch 8500N Verstärkern betrieben. Diese sind über Bose AmpLink Cards miteinander verbunden, wobei jede bis zu acht Kanäle unkomprimierter digitaler Audiosignale verarbeitet, die mit allen Komponenten in Reihe geschaltet sind.

Das Motto des Celebrity Theatres ist „Ein Raum muss eine Seele haben.“ Und das stellt es unter Beweis. Nach mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung und mit modernisiertem Soundsystem im Mittelpunkt jeder Show ist das Theater bereit, seinem Publikum in den kommenden Jahren ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.