Kundenbeispiel – Sport | Côte d’Or National Sports Complex

Info

DAS PROJEKT

Der Côte d’Or National Sports Complex auf Mauritius umfasst vier Sportarenen, eine Mehrzwecksporthalle, ein Wassersportzentrum, ein Fußballstadion und ein Leichtathletikgelände. Im Februar 2018 legte Premierminister Pravind Jugnauth den Grundstein für den Sportkomplex, der sich als das „zukünftige Juwel in der Sportwelt von Mauritius“ zu einem wichtigen Sportstandort im Indischen Ozean etablieren und der Region als Austragungsort für internationale Turniere dienen sollte. Darüber hinaus musste der gesamte Komplex den hohen Nachhaltigkeitsanforderungen des Landes gerecht werden, wofür unter anderem Solarpaneele und ein Regenwasserauffangsystem installiert wurden. Durch das Projekt sollte das Interesse am Sport bei einem möglichst großen Teil der Bevölkerung – insbesondere bei jungen Menschen – gesteigert werden, um so den Leistungssport im Land und die Ausbildung von Weltklasseathleten zu fördern. Mit dem Bau mehrerer unterschiedlicher Sportarenen und einer Sporthalle am selben Standort ist dies das erste Projekt seiner Art auf Mauritius. Ziel der Regierung war die Errichtung eines Sportkomplexes, der internationalen Anforderungen entspricht, um Mauritius die Möglichkeit zu eröffnen, in Zukunft Gastgeber für internationale Turniere und bedeutende kulturelle Großveranstaltungen zu sein.

Fußballstadion des Côte d’Or National Sports Complex
Sporthalle des Côte d’Or National Sports Complex

Die Lösung von Bose Professional

Bei diesem wichtigen Projekt war der Systemintegrator SKR mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung und dem Ruf, besonders hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die erste Wahl für die Umsetzung der Arbeiten im Audio- und PA-Bereich. Es galt, eine Reihe von Herausforderungen zu bewältigen, unter anderem aufgrund eines engen Zeitplans, schwierigen klimatischen Bedingungen und nicht zuletzt eines Gesamtbudgets, das nur ein Zehntel der ursprünglich geplanten Summe betrug. Dem Team von Bose Professional gelang es, seine brandneuen ArenaMatch Lautsprecher rechtzeitig bereitzustellen, während das SKR-Projektteam häufig unter widrigen Wetterbedingungen arbeitete, da es zwischen April und Juni auf Mauritius oft kalt und stürmisch ist. Da anstelle eines akustischen Raummodells nur Bauzeichnungen verfügbar waren, musste zunächst ein solches Modell erstellt werden. Dafür setzte man auf die Erfahrungen, die die Ingenieure bei der Konstruktion ähnlicher Sportkomplexe gesammelt hatten, in Kombination mit der Bose Modeler Software. Als modulare Lautsprecherlösung ermöglichten es die ArenaMatch Lautsprecher, den Klang direkt in die relevanten Zuschauerbereiche der Sportstätten zu projizieren, wodurch Schallreflexionen von Wänden, Decken und anderen festen Oberflächen vermieden werden konnten.

Die Marke Bose wird weltweit für ihre hochwertigen Soundsysteme geschätzt. SKR hat sich auf Mauritius den Ruf erarbeitet, seinen Kunden nicht nur besonders hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu bieten, sondern dank seines gut ausgebildeten Technikteams und einer umfangreichen Fahrzeugflotte auch zuverlässige Instandsetzungs- und Serviceleistungen nach dem Kauf bereitstellen zu können. Aus den Fachkenntnissen der Bose Ingenieure im Bereich Soundsysteme und der Erfahrung von SKR in diesem speziellen Markt entstand eine hervorragende Kooperation, die es SKR ermöglichte, den gesamten Sportkomplex mit einem exzellenten Soundsystem auszustatten. Inzwischen haben alle Sportstätten ihren Betrieb aufgenommen und den National Sports Complex in Côte d’Or, St. Pierre, zu einem wichtigen Anlaufpunkt für internationale Großveranstaltungen gemacht, der aus der Sportwelt nicht mehr wegzudenken ist.

„SKR Communications“-Logo

„In der Schwimmhalle sowie in der Mehrzwecksporthalle war das Soundsystem rechtzeitig zu den Indian Ocean Island Games (IOIG) 2019 einsatzbereit, die vom 19. bis 29. Juli 2019 stattfanden. Das kristallklare und hochwertige Klangerlebnis hat maßgeblich zur guten Stimmung bei der Veranstaltung beigetragen.“

– A. Beetun, Technical Director, Mauritius Multisports Infrastructure Ltd

Downloads

Kundenbeispiel: Côte d’Or
PDF-Download