Kundenbeispiel – Gastgewerbe | Galería Plaza San Jerónimo

Info

DAS PROJEKT

Grupo Brisas gehört zu den renommiertesten Hotelgesellschaften Mexikos und hat es sich zum Ziel gesetzt, jedem Gast einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten. Der Name geht auf das Las Brisas Acapulco Resort zurück – eine legendäre Hotelanlage, die Mitte des 20. Jahrhunderts völlig neue Maßstäbe für Luxus und exzellenten Service im mexikanischen Gastgewerbe setzte. 

Galería Plaza ist die Business-Hotelmarke von Grupo Brisas und hat sich darauf spezialisiert, den auf Effizienz bedachten Geschäftsreisenden von heute einen angenehmen und reibungslosen Aufenthalt zu ermöglichen. Beim Service hat das Hotel den Schwerpunkt auf die Bereiche Konnektivität und Technologie gelegt und übertrifft in dieser Hinsicht regelmäßig die anspruchsvollen Erwartungen der Gäste.

Das Hotel Galería Plaza San Jerónimo bietet 141 Gästezimmer und zehn Suiten, die mit modernster Technik ausgestattet sind, sowie ein geräumiges Restaurant, eine moderne Bar, eine spektakuläre Dachterrasse mit Swimmingpool, zwei große Terrassen, die von Gärten umgeben sind, einen Executive Club, ein Business Center, ein Fitnessstudio und ein Yoga-Studio.

Glasfassade des Galería Plaza
Veranstaltungssaal des Galería Plaza San Jerónimo

Darüber hinaus steht mit dem San Jerónimo Ballroom ein vielseitig nutzbarer und über 930 Quadratmeter großer Veranstaltungsort für Präsentationen, Ausstellungen, Feiern und Konferenzen zur Verfügung. Dank der flexiblen Raumgestaltung bietet der Saal Platz für bis zu 900 Personen. Außerdem kann er in sechs separate Räume aufgeteilt werden, um den Anforderungen der Besucher gerecht zu werden.

Die Klangqualität spielt eine enorm wichtige Rolle, denn sie entscheidet mitunter, ob Kunden sich bei der Planung von Feiern, Konferenzen, Tagungen und Ausstellungen für oder gegen einen Veranstaltungsort entscheiden. In der lokalen Hotelbranche werden keine Mühen gescheut, um die vielen großen Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Schulen und Universitäten, die nach dem ansprechendsten und vielseitigsten Veranstaltungsort für ihre Events suchen, für sich zu gewinnen. Dies hat Grupo Brisas dazu veranlasst, in eine umfassende audiovisuelle Lösung zu investieren, die den beeindruckenden Veranstaltungsort optimal ergänzt.

Die Lösung von Bose Professional

Grupo Brisas hat mit Tecnología en Sistemas Especiales (TSE), einem erfahrenen Unternehmen für IT- und AV-Integration, zusammengearbeitet, um das Audiosystem perfekt in die Architektur und Technik des Gebäudes zu integrieren. Genau dieser Aspekt war bei der Entwicklung des bestmöglichen Audiosystems für das Hotel Galería Plaza San Jerónimo von entscheidender Bedeutung.

Das Audiosystem musste in der Lage sein, in den öffentlichen Bereichen des Hotels eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen. Der San Jerónimo Ballroom war dabei von vornherein als audiovisueller Höhepunkt gedacht. Die flexible Klangwiedergabe innerhalb des Raums sollte es dem Hotel ermöglichen, die verschiedenen Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Durch die hohe Audioqualität in der gesamten Plaza San Jerónimo Gallery sollte ein luxuriöses und ansprechendes Ambiente für Hotelgäste und Kunden gleichermaßen geschaffen werden.

Für dieses Projekt entwickelte das Team von TSE ein System, das ausschließlich aus Technik von Bose Professional bestand. Die Lösung umfasst mehr als 120 Lautsprecher verschiedener Modelle aus den EdgeMax und FreeSpace Produktreihen sowie PowerMatch und PowerShare Verstärker, ControlSpace Prozessoren zur digitalen Signalverarbeitung und Lautstärkeregler zur Wandmontage. Das System wurde in zehn unabhängige Audiobereiche unterteilt, die alle über ein Dante Netzwerk betrieben werden.

Blick durch Glasscheiben in eine Küche
Decke des Veranstaltungssaals im Galería Plaza San Jerónimo

Das Ziel bestand darin, den San Jerónimo Ballroom mit einem flexiblen und vielseitigen Audiosystem auszustatten, ohne dabei Kompromisse bei der hohen Klangqualität einzugehen, für die Bose bekannt ist.

Bei der Entwicklung griff TSE auf die Bose Modeler Sound Software zurück – ein 3D-Modellierungsprogramm für Akustikdesign und -analysen. Durch die Modellierung wurde ermittelt, welche und wie viele Bose Lautsprecher für die erforderliche Klangqualität benötigt wurden, um im gesamten Ballsaal ein eindrucksvolles Audioerlebnis zu gewährleisten, das dem Namen Bose gerecht wird. Auf diese Weise wurde ein System aus 20 EdgeMax EM180 Lautsprechern zusammengestellt, die für die erforderliche Klangabdeckung, Verständlichkeit und Leistung sorgen – und zwar unabhängig davon, ob der Ballsaal für geschäftliche Veranstaltungen oder gesellschaftliche Anlässe genutzt wird. Dank ihres raffinierten Designs fügen sie sich nahtlos in die Decke des Ballsaals ein und bewahren so das elegante Ambiente des Raums.

Mithilfe der ControlSpace Designer Software konnte TSE ein effizientes Raumkombinationssystem entwerfen, das es dem Hotel ermöglicht, bis zu sechs separate Veranstaltungen gleichzeitig auszurichten, ohne dass es zu Klanginterferenzen oder einer sich überlagernden Audiowiedergabe zwischen den einzelnen Räumen kommt.

„Die EdgeMax Lautsprecher haben uns dabei geholfen, das perfekte System für den Ballsaal im San Jerónimo zusammenzustellen. Dank ihrer hervorragenden Klangabdeckung und eleganten Optik konnten sie quasi nahtlos in die Decke des Raums integriert werden.“

– David Campos
Manager im Bereich Audiosysteme bei TSE

Das System besteht aus sechs ControlSpace WP22BU-D Dante Wandanschlussfeldern, über die Mikrofone, Laptops, Smartphones oder Audiowiedergabegeräte angeschlossen werden können. Dadurch kann eine Vielzahl von Audioquellen genutzt werden. Betrieben wird das System mit einem PowerMatch PM8500N Verstärker und einem ControlSpace EX-1280C Prozessor zur digitalen Signalverarbeitung. Es kann entweder separat über das entsprechende Wandanschlussfeld oder mithilfe der ControlSpace Remote Software über ein mobiles Gerät verwaltet werden. Dadurch ist der Nutzer jederzeit in der Lage, den Systemzustand aufzurufen und die Audiowiedergabe im Ballsaal zu überwachen und zu steuern.

Das Hotel Galería Plaza San Jerónimo verfügt über ein Soundsystem, das den Komfort und das elegante Ambiente, das die Gäste während ihres Aufenthalts erleben, noch zusätzlich unterstreicht. Die Klanglandschaft besticht durch eine klare, verständliche und einheitliche Audiowiedergabe in allen Bereichen des Hotels – von den Fluren über das Restaurant bis hin zur Dachterrasse.

Dank einer durchdachten Lautsprecheranordnung, einer flexiblen Audiowiedergabe und der überragenden Klangqualität, für die Bose bekannt ist, erfüllt das System einen Großteil der Anforderungen, die von potenziellen Kunden an Veranstaltungsorte für Kongresse, Tagungen und private Feiern gestellt werden.

Eine der zwei großen Terrassen des Galería Plaza San Jerónimo
Tecnología en Sistemas Especiales logo

Tecnología en Sistemas Especiales (TSE) ist ein mexikanisches Unternehmen mit Sitz in der Stadt Guadalajara. TSE hat sich auf die Integration von IT-Systemen, den Bereich der Videoüberwachung und AV-Lösungen spezialisiert – und zwar sowohl für Unternehmen, Hotels und Einzelhändler als auch für Wohnprojekte.

Downloads

Kundenbeispiel: Galería Plaza San Jerónimo